Koblenz

21:41 A: Seid ihr gut durch den Sturm an den Arsch der Welt gekommen? - B: Joah, so 3km vorm Ziel lag ein Baum auf der Strasse. Ging nicht mehr weiter. Auf einmal fährt ein nagelneuer prolo Benz an uns vorbei und ich denk so: Ja genau, Hauptsache bis ganz

21:41
Seid ihr gut durch den Sturm an den Arsch der Welt gekommen?
Joah, so 3km vorm Ziel lag ein Baum auf der Strasse. Ging nicht mehr weiter. Auf einmal fährt ein nagelneuer prolo Benz an uns vorbei und ich denk so: Ja genau, Hauptsache bis ganz vorne, aber du Depp kommst auch nicht vorbei. Steigt ein Typ aus, Sunnyboy im feinen Anzug, macht den Kofferraum auf holt ne Kettensäge raus und sägt den Baum klein und macht die Strasse frei. Er zuckt kurz mit den Schultern und fährt von dannen.
Geiler Typ!
Ja er hatte Stihl ;-)

14:21 A: Junge ich brauch so Wochenende... hab eben auf dem Weg zur Kantine nen einsamen Bürostuhl gesehen und kurz überlegt das letzte Stück zu fahren. - B: Ach was soll ich denn sagen? Habe eben vergessen, wie man ein B schreibt :D

14:21
Junge ich brauch so Wochenende... hab eben auf dem Weg zur Kantine nen einsamen Bürostuhl gesehen und kurz überlegt das letzte Stück zu fahren.
Ach was soll ich denn sagen? Habe eben vergessen, wie man ein B schreibt :D

12:36 A: War gerade bei meiner Oma und ihrem neuen Freund zum Essen. Der ist echt ganz nett 12:48 B: Deine Oma hat einen Freund?????? 13:12 A: Jaa, schon traurig wenn bei deiner Oma einfach mehr läuft als bei dir selbst :D

12:36
War gerade bei meiner Oma und ihrem neuen Freund zum Essen. Der ist echt ganz nett
12:48
Deine Oma hat einen Freund??????
13:12
Jaa, schon traurig wenn bei deiner Oma einfach mehr läuft als bei dir selbst :D

18:12 A: In jeder Beziehung gibt es einen Ruhepol und einen Verrückten. Einen Verlässlichen und einen spontanen. Einen Langweiligen und einen Unterhalter. Das ist völlig normal und führt durch diese Ausgeglichenheit oft dazu, dass man sich gegenseitig

18:12
In jeder Beziehung gibt es einen Ruhepol und einen Verrückten. Einen Verlässlichen und einen spontanen. Einen Langweiligen und einen Unterhalter. Das ist völlig normal und führt durch diese Ausgeglichenheit oft dazu, dass man sich gegenseitig unterstützt uns zusammen sogar noch größer und besser wird als man es alleine geschafft hätte. Leider gibt es auch häufig Momente in denen dieser Verlässliche den anderen in seine Schranken weisen muss. "Du hast nicht aufgeräumt." "Du hast nicht gespült.""du warst nicht mit dem Hund draußen." All dies ist die andere Partei aber gewohnt, denn die Liebe ist stärker als der Frust. Und trotz all dem. Trotz dieses Wissens und des gegenseitigen unterstützens könnte dieser Moment nicht süßer sein wenn der Gescholltene endlich zum Belehrenden wird: Hase, Du. Hast. Das. Licht. Im. Bad. Angelassen.

Pages